Auf Hochglanz poliert: David Drebin

Die Bilder von Star-Fotograf Drebin werden erstmals in Wien gezeigt. Seine Hochglanz-Bilder zeigen gerne opulente Inszenierungen in Großstädten.

Keinen Makel haben die Bilder von dem international erfolgreichen Fotografen David Drebin. An ihnen kann man sich nun erstmals in Wien satt sehen. Ab 23. Februar werden seine Werke bei Photographers Limited Editions am Bauernmarkt ausgestellt. Drebin wird für eine Signierstunde am 22. Februar in Wien sein, um sein Buch "The Morning After" vorzustellen. Das "Best Of" des Bilderknipsers ist dann bis 30. März in der Ausstellung zu sehen.

Die Werbung bediente der Künstler schon ab Mitte der 90er-Jahre mit seinen Bildern, kurz nach dem Abschluss seines Design-Studiums in New York. Große Marken wie Davidoff, Mercedes, MTV, Nike und Sony zählen zu seinen Kunden. Für die Zeitschriften Elle, GQ, Marie Claire, New York Times, Rolling Stone, Travel and Leisure   und Vanity Fair ist er ebenfalls regelmäßig tätig. Nur die Vogue fehlt noch im Magazin-Namedropping. Seine Bilder bedienen die Sehnsucht nach Perfektionismus, sind opulent und dramatisch und stets auf Hochglanz poliert. David Drebins Spezialgebiete sind Stadtaufnahmen und ... ... Aufnahmen von Frauen, die oft ganz bewusst voyeuristisch angelegt sind. Rio De Janiero setzt er ebenso ansprechend in Szene, wie ... ... New York City bei Regen oder ... ... die Stadt der Liebe. Gerne weckt Drebin auch melancholisch-mysteriöse Gefühle mit seinen Sujets. Der Fotograf scheint außerdem ein Faible für Pools zu haben. Schwimmbecken, die von Frauen geziert werden, sind ebenso auf seinen Bildern zu sehen wie ... ... ein Pool, der als Eyecatcher einer Stadtküste fungiert. Dabei mischt er auch bedenkenlos reale und konstruierte Elemente. Eine trostlose, aber fotogene Gegend setzt Drebin hier einem halbnackten Mann entgegen. Seine Bilder sollen die Betrachter vom Alltag befreien und ihnen nach eigenen Aussagen Glauben, Gefühl und Menschlichkeit wiedergeben. Das ist aber vielleicht etwas viel verlangt ... ... von seinen Werbefotos, die fast immer nur die Oberfläche bzw. Oberflächlichkeit zelebrieren. Interessant anzusehen sind seine Werke aber allemal. The Best of David Drebin
23.02.2011 - 30.03.2011
PhotogtaphersLimitedEditions
Bauernmarkt 14
1010 Wien
(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?