Pisa schaut fern
09/06/2018

Ur

"Pisa schaut fern": Der ORF berichtet aus einer Volksschule in Gänserndorf, und in Kiew war er auch.

von Peter Pisa

Die ORF-Landesstudios haben diese Woche viel über den Schulstart berichtet. Eine Reporterin war in Gänserndorf unterwegs, wo sie einen Taferlklassler fragte: Wie war’s?
Seine Antwort fiel vielschichtig aus: „Urschön, Ichhaballszuspandundampfohln.“  Möglicherweise meinte er damit: „Ichhaballsverstanden ... undenepfue.“


Schulkollege Lukas war deutlicher: „Wir haben schreiben gelernt.“  Die haben schreiben gelernt – innerhalb von zwei Stunden!
Die Reformen von Unterrichtsminister Heinz Faßmann greifen urschnell.
(Nicht im Bild war die Sechsjährige, die nicht wollte, dass ihr Vater am ersten Schultag mitkommt. Warum? „Du bist immer so schiach angezogen.“)

**
Im ORF-Radio hieß es anlässlich des Besuchs von Bundeskanzler Kurz in Kiew: „Österreich unterstützt die Krise.“
So etwas machen wir gern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.