© KURIER

Kolumnen
06/21/2021

„Puff“

Wenn nix funktioniert auf Handy oder Computer, ist ja nie die Technik, sondern immer nur der User schuld

von Andreas Schwarz

Wenn ein neues Handy installiert wird, und die Hälfte der Kontakte vom alten sind weg; wenn eine neue Security für die Teams-/Zoom-/Wasweißich-Chatplattform eingerichtet wird, und plötzlich sind Ton und Bild verschwunden; wenn das Mailsystem upgedatet wird, und auf einmal sind alte Mail-Anhänge nicht mehr abrufbar – dann ist natürlich immer der User schuld. „Startens den Computer einmal neu“, ist die stets probate Antwort der zu Hilfe gerufenen Auskenner. Subtext: Mit zwei linken Händen am Schreibtisch, da nutzt halt die beste Technik nix.

Irgendwann in nicht so ferner Zukunft, wenn alle Menschen auf der Welt zufällig einmal zeitgleich einen Neustart machen, wird sich die ganze Technik mit einem großen „Puff“ verabschieden. Einfach so. Weg.Und dann werden die, die nur zwei linke Hände haben, mit einer davon zumindest einen Bleistift führen können. Was ein unglaublicher Vorsprung sein wird.

andreas.schwarz@kurier.at
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.