Kolumnen
03/01/2021

Prinz Charles, der "Spinner“

So wird der britische Thronfolger seit jeher belächelt, weil sein Einsatz der Natur gilt ...

von Lisbeth Bischoff

Kaum ein Mitglied der Windsors beschäftigt sich so sehr mit der Natur wie Charles (72). Als echter Pionier gründete der Kronprinz eines der ersten Unternehmen für Bio-Produkte.

Bereits 1986 ging die Duchy Home Farm, der Bauernhof auf seinem Anwesen Highgrove in Gloucestershire, zu biologischen Anbaumethoden über. Immer wieder aufs Neue versucht er, den Untertanen die Umweltbelange näher zu bringen. Auf Instagram präsentiert er seine neueste Kampagne: #PoWNatureChallenge. Charles fordert in einem Video auf, sich intensiver mit der Natur zu beschäftigen. "Schaut, wie viele Vögel ihr entdecken könnt, pflanzt die Samen von Obst und Gemüse, die beim Kochen übrig geblieben sind … Ich freue mich auf viele Fotos, die ihr hier postet“.

Wenn auch der älteste Sohn der Queen für seine Liebe zum hemdsärmeligen Landleben bekannt ist, so ganz einfach dürfte er im royalen Alltag nicht sein – denn der ist gespickt mit einer Reihe Sonderwünschen.

Sein Ex-Butler Paul Burrell verrät: "Den Tag beginnt der Prinz von Wales mit einem Bad.“ Aber die Wanne bitte nur halb voll und das Wasser lauwarm. Der Stöpsel soll in einer bestimmten Position sitzen, damit es allen blaublütigen Körperteilen unmöglich ist, daran anzustreifen. Drapiert wird das bereitliegende Handtuch nach spezieller Falttechnik. So kann Charles sich zum Abtrocknen ganz gemütlich hineinsetzen. Das soll seine Kräfte schonen.

Auch das folgende Ankleiden ist ein Ritual und geht nur mithilfe der Kammerdiener. Alles ist bereits zurechtgelegt: linke Socke links, rechte Socke rechts. Nur die maßgefertigten Lederschuhe schnürt sich der Prinz selbst. "Das geht ganz einfach, nicht zuletzt, weil die Schuhbänder gebügelt sind.“

Wie Burrell weiß, klingle Charles nach dem Personal, wenn er etwas wegwerfen möchte – auch dann, wenn er direkt neben dem Papierkorb sitze. Tja, wenn es denn so Sitte im britischen Königshaus ist ...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.