Kolumnen
09/17/2020

Pfosten

Der gemeine Österreicher: Kleinwüchsig, lange Nase, Kugelbauch, unter Baumwurzeln hausend?

von Simone Hoepke

Oft sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Gut, dass es Donald Trump gibt, der den Überblick bewahrt und weiß: „Österreich lebt im Wald.“

Man fragt sich, wie sich der US-Präsident den gemeinen Österreicher so vorstellt. Kleinwüchsig? Lange Nase, Kugelbauch, unter Baumwurzeln hausend? Verwechselt er uns mit den Trollen, die in Norwegens Wäldern Touristen das Bein stellen?

Jedenfalls traut er uns Bewohnern der „Wald-Städte“ einiges zu. Immerhin schaffen wir es, unsere Bäume unter Kontrolle zu halten, obwohl diese „explosiver“ sind als jene in Kalifornien. Potzblitz! Liegt laut Trump an der Bodenpflege. Offenbar glaubt er, dass Förster hauptberuflich den Waldboden saugen, um ihn von hochexplosivem Laub zu befreien. Abends grillen Förster dann wohl Biber, um den Waldbestand abzusichern. Klimawandel gibt es jedenfalls keinen. Alles roger im Trump-Paralleluniversum.

Die Twitteria weiß: Amerika first! Aber Austria ist Förster!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.