Pisa schaut fern
04/01/2019

Optimistisch

"PIsa schaut fern": Von der Euphorie im ZDF, weil es wärmer und wärmer und wärmer wird.

von Peter Pisa

Als bei dem denkwürdigen Fußballspiel gegen Israel die österreichische Mannschaft 1 zu 4 in Rückstand war, meldete  ORF-Kommentator Oliver Polzer: „Und natürlich wird es jetzt noch schwieriger ...“ Aber geh. Wer wird denn so pessimistisch sein? (Hahaha.)
Schauen wir ins „heute journal“ im ZDF. Man brachte einen Film über Klimaschutz und Schülerproteste, und danach war Moderatorin Marietta Slomka euphorisiert: „Die Nachrichten mit Heinz Wolf beginnen zur Abwechslung mit etwas Erfreulichem!“
Heinz Wolf: „Die steigenden Temperaturen haben für eine positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt gesorgt. Die Arbeitslosigkeit ist auf den niedrigsten Stand seit 28 Jahren gesunken.“
Hurra. Und es könnte durchaus sein, dass es noch viel, viel wärmer wird, und dann wird es noch viel, viel mehr Arbeit geben, zum Beispiel für die Leichenbestatter. Da kann man nicht pessimistisch sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.