Kolumnen

Nix für Warmduscher

Badewanne einlassen, Kerze anzünden, entspannen: Das funktioniert nicht mehr

von Simone Hoepke

01/08/2023, 06:00 PM

Sich in einem Entspannungsbad zu entspannen, war auch schon einmal leichter. Egal, ob man den Lavendel-Badezusatz oder ätherische Öle aus Zirbenholz ins Wasser tröpfelt – das schlechte Gewissen will nicht abperlen. Wasserverschwendung! Definitiv besser wäre kurzes Duschen. Idealerweise kalt und mit dem neuen (noch originalverpackten) Sparduschkopf. Ein umweltschonendes Leben ist nichts für Warmduscher. Weiß jeder, der den Öko-Tipps der Experten lauscht. Neben Evergreens von der Oma (Heizung runter- und Kühlschranktemperatur raufdrehen!), gibt es überraschende Tipps. Tschick-Stummel nicht im Klo, Kontaktlinsen nicht im Abfluss entsorgen. Wer macht denn sowas?! Wohl jene Neigungsgruppe, die auch die Cola-Dose prinzipiell dort fallen lässt, wo sie sie austrinkt. Auf der Straße.

Apropos. Dort kleben sich heute wieder Klimaaktivisten an. Verkehrschaos inklusive. Positiv formuliert hat heute jeder eine Ausrede, der zu spät zur Arbeit kommt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Nix für Warmduscher | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat