KOLUMNE
09/22/2018

Leser-Mails, solche und solche

Geteilte Reaktionen auf das Interview vom vergangenen Sonntag zum Thema Kulturkampf in den Schulen

von Niki Glattauer

Genug ist genug! Was Sie im Interview zur Integrationsunwilligkeit absondern, hat Sie endgültig als linientreuen „Pädagogen“ entlarvt. Ohne Gruß, Dipl. Ing. Kasper

Super Interview zum richtigen Zeitpunkt. Gratulation und Dank! Harald Walser, Schuldirektor a. D.

Hören Sie bitte auf mit Ihrer Klugscheißerei, das ist ja schon unerträglich. Öffentliche Pflichtschulen mit einzelnen internationalen Spitzenschulen, wie die American School oder das Lycee Francais, zu vergleichen, erscheint mir als Lösung höchst ungeeignet und disqualifiziert Sie als Bildungsexperte. Johann Fichtenbauer

Einfach nur DANKE, Herr Glattauer. Für die unaufgeregten Worte und die Stellungnahme zu einem Buch, das leider Wasser auf vielen Mühlen in unserem Land ist und nicht zufällig zum richtigen Zeitpunkt erscheint. Birgit Baumgartner (Lehrerin)

Letztlich habe ich gerade bei der aktuellen Aufgeregtheit das Gefühl, die Medien freut’s. Da liegen Sie mit Ihrer Annahme wahrscheinlich nicht ganz falsch. Peter Baumgartner

Man braucht uns Volkshochschulen nicht anzuhalten „Deutsch als Fremdsprache“ zu unterrichten, denn wir – die VHS Mistelbach – bieten solche Kurse seit Jahren an, die NÖ Arbeiterkammer unterstützt dies – auch finanziell! Einen Deutschkurs für unbegleitete Minderjährige haben wir zwei Semester hindurch in Zusammenarbeit mit der NÖ Landesregierung sehr erfolgreich abgewickelt, leider wurde dieser jedoch unvermittelt und abrupt ohne Angabe von Gründen eingestellt. Alfred Weidlich

Sie sprechen mir aus der Seele, wenn Sie schreiben, dass in österreichischen Schulen österreichische Traditionen eingehalten werden müssen. Rücksicht gut und schön, wenn es notwendig ist, aber verbiegen müssen wir uns nicht lassen. Eine Schulmesse gehört zu den österreichischen Traditionen, finden Sie nicht? Christa Stefan Doch, finde ich auch!

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare