Kolumnen
07/15/2019

Kronprinzessin in der Warteschleife

Victoria von Schweden feierte Sonntag ihren 42er – am Victoriatag, den sie wie jedes Jahr auf der Insel Öland verbringt.

von Lisbeth Bischoff

Die Idee zu diesem Victoriatag entstand in einem Gasthaus. Es war 1978: Da saßen der im vergangenen Jahr verstorbene  Ringer Frank Andersson, die 2015 verstorbene Sprinterin Linda Haglund und der heute 78-jährige ehemalige Fußballprofi Kay-Arne Wiestål in urgemütlicher Sportlegenden-Runde beisammen. Und Wiestål  hatte eine Idee: Er wolle den damals ersten Geburtstag der schwedischen Kronprinzessin und Herzogin von Västergötland,  Victoria Ingrid Alice Désirée, gebührend feiern.


Sie sollte an ihrem Ehrentag den erfolgreichsten Sportler Schwedens mit einem besonderen Preis auszeichnen. Sein Vorhaben wollte er dem König vortragen: „Doch wie komme ich zum König?“ Der Wirt wusste die Lösung: „Von deiner Idee kannst du heute dem König erzählen. Er kommt nämlich gleich hierher.“ Und so geschah es: Dem König hat die Idee gefallen – und der Victoriatag ward geboren. Der ansässige Sportverein Borgholm übernahm die Organisation.


Doch nun ist Schluss mit diesem einzigen Victoriatag. Laut dem schwedischen Magazin Svensk Damtidning wird es gleich mehrere Victoriatage geben. Jetzt wird vom 12. bis 15. Juli der Kronprinzessin und zweifachen Mutter – Tochter Estelle ist 7, Sohn Oscar 3 – gehuldigt. Und weil im Lande immer öfter über die Frage spekuliert wird, wann denn Victoria ihrem Vater als Königin nachfolge, sei zur Beruhigung der Gemüter gesagt: Es ist bis dato noch nie vorgekommen, dass ein (gekröntes) schwedisches Oberhaupt  abgedankt hat.


Es gäbe auch gar kein gesetzliches Regelwerk dafür. Da sich König Carl XVI. Gustaf (73) bester Gesundheit erfreut, dauert es wohl noch geraume Zeit, bis Victoria Königin wird.
Bleibt zu hoffen, dass ihr ein ähnliches „Schicksal“ wie es dem ersten Sohn der Queen, Prinz Charles, seit Jahrzehnten beschieden ist, erspart bleibt. Mit seinen 70 Jahren ist er der dienstälteste Thronfolger in der britischen Geschichte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.