Kolumnen
02/14/2022

Heute alles rosa, bitte

Der Valentinstag kann in Sachen Enttäuschungspotenzial problemlos mit Weihnachten mithalten

von Simone Hoepke

Auf jeden Topf passt ein Deckel. In der Single-Hitliste der nervigsten Sprüche steht dieser ganz oben. Zu Recht. Jeder, der ein Küchen-Kastl voll Tupper-Dosen hat, weiß, wie schwer es ist, den passenden Deckel für eine Dose zu finden. Aber geschenkt. Heute ist schließlich Valentinstag. Jener Tag, der in Sachen Enttäuschungspotenzial problemlos mit Weihnachten mithalten kann.

Am 14. Februar muss alles rosa und in Herzform sein. Oder zumindest mit einer roten Schleife versehen. Alle Verliebten dieser Welt rennen der Gastro die Türen ein (wer das nicht glaubt, hat noch nicht versucht, einen freien Tisch zu bekommen). Und ohne Geschenk darf heute keiner nach Hause kommen. So wollen es Brauch und Geschäftsleute. Alles unter 84 Euro ist unterdurchschnittlich, sagt eine Umfrage im Auftrag des Handels.

Wie immer gibt es Romantik-Legastheniker. Etwa in Thailand. Dort hat die Gesundheitsbehörde Verliebte aufgefordert, beim Sex Masken zu tragen. Wegen Corona.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare