Kolumnen
04/07/2019

Guten Appetit!

Kein Fleisch, keine Avocado, Zucker ist sowieso das neue Rauchen - kann Essen, bitte, auch Freude machen?

von Andreas Schwarz

Kürzlich lasen wir mit Schreck eine Studie, wonach jeder fünfte Todesfall auf falsche Ernährung zurückzuführen ist (ob richtige Ernährung für die anderen vier verantwortlich ist, wurde nicht erhoben): Transfette, zu viel Salz, zu wenig Gemüse ...

Nicht neu? Eh nicht in Zeiten, da jede Woche eine andere Wirwissenwasduessenmusst-Sau durchs Dorf getrieben wird: Fleisch ist pfui, Produktion und Verzehr bringen die Welt um; Avocado ist gesund, braucht aber Wasser und bringt die Welt um; vegan wird gehypt und bringt Menschen schneller um, weil es ihnen an viel mangelt (dagegen hilft auch veganes Beuschel nicht, ja, das gibt’s!); Zucker ist grad mega-pfui, quasi das neue Rauchen!

Was essen wir dann heute? Vorschlag: Was jeder mag, frei nach dem Motto Speisekarte statt Speisestudie. Vielleicht ein saftig-knuspriges Sonntagsbraterl mit Knödel und Salat und einen g’staubten Apfelstrudel hernach? Guten Appetit zu wünschen! Ohne schlechtes Gewissen. andreas.schwarz@kurier.at

xx

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.