Kolumnen
06/25/2020

Gicht war auch schon elitärer

Die Massenproduktion zerstört wirklich alles. Selbst das Image der Gicht

von Simone Hoepke

Wegen der vielen Corona-Fälle rund um die Tönnies-Fleischfabrik spricht Österreich für Nordrhein-Westfalen eine Reisewarnung aus. Stufe 5. Damit ist NRW gleichauf mit der chinesischen Provinz Hubei.

Spätestens jetzt haben auch Touristiker etwas gegen die Missstände in den Fabriken. Die Massenproduktion zerstört wirklich alles. Selbst das Image der Gicht. Zu Zeiten von Ludwig XIV. war sie dem elitären Kreis der Reichen vorbehalten. Ein Statussymbol, das man sich erst mit übermäßiger Völlerei erarbeiten musste.

Später kamen Industrielle mit ihrer Massenproduktion und haben billiges Fleisch und Fusel für alle gebracht. Die Gicht hat seitdem ein Imageproblem. So wie Clemens Tönnies und seine Fleischfabrik. Der Geschäftsmann will jetzt die Branche ändern. Geht angeblich nicht darum, noch mehr Tiere um noch weniger Geld zu schlachten. Tönnies verspricht bessere Arbeitsbedingungen.

Wäre eine gesunde Entwicklung. Für alle.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.