Pisa schaut fern
06/06/2019

Erzählungen

"Pisa schaut fern": Das beliebte Narrativ zieht sich langsam zurück.

von Peter Pisa

Der  Marchfelderhof war schon lange nicht im ORF, und da trifft es sich gut, dass Horst Chmela („Ana hat immer des Bummerl“) am 29. Oktober Geburtstag hat, den 80.  Nun könnte man glauben, da ist noch Zeit, aber schon diese Woche wurde gefeiert.
Schauspieler Marcus S. wird nächstes Jahr 53. Es könnte sein, dass es morgen im Marchfelderhof etwas eng wird: Der ORF beginnt, Kameras aufzustellen.

***
In jeder Diskussion im ORF sprach irgendjemand vom Narrativ, das er hatte. Selten machte es Sinn, das Wort wurde missbraucht, um länger schwafeln zu können.
Plötzlich zieht sich das Narrativ zurück. Es wird öfter ins Deutsche übersetzt, jetzt hat man – eine Erzählung! Die ÖVP hat mehrere Erzählungen, die SPÖ hat ihre Erzählung vergessen, die FPÖ baut gerade eine.
Erzählungen haben eines gemeinsam: Sie sind … postfaktisch. Das musste jetzt sein. Postfaktisch. Man fühlt sich gleich besser. Danke für die unsachliche Gelegenheit.