Kolumnen
01/29/2019

Erfindungen

"Ohrwaschl": Der Mensch ist ja kein Blöder nicht ...

von Andreas Schwarz

Der Mensch ist ja kein Blöder nicht: Er hat das Rad erfunden und das Licht, das Auto und die Grippeimpfung, das Telefon und – okay: Ausreißer – Social Media. Er flog zum Mond und will irgendwann zum Mars. Beeindruckend! Aber er schafft es nicht:

- eine Alufolie zu erfinden, die sich beim Abrollen nicht verklebt und abreißt, sodass sie immer schmäler wird, bis sie nicht mehr verwendbar ist;

- ein spiralförmiges Telefonhörerkabel zu erfinden, das sich nicht nach kurzem Gebrauch auf Dauer in verschiedenen Ecken und Kanten verklumpt;

- einen Beipackzettel zu entwickeln, den man nach Lesung wieder so zusammenfalten und in die Medikamentenpackung stecken kann, wie er vorher war;

- apropos: einen Computer den Satz „Für Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“ so schnell sagen zu lassen, dass er fertig ist, ehe er beginnt. Erfindungstechnisch ist da Luft nach oben.