© KURIER

Kolumnen
12/15/2020

Das Hemd

Modern fit statt slim fit , ja eh - trotzdem ein Jahr zum Vergessen

von Andreas Schwarz

 

Das 2020er-Jahr neigt sich in die Jahresrückblicks-Phase, und der Grundtenor ist: zum Vergessen!

Gleichwohl: Als positive Erkenntnis bleibt, wie wenig man braucht, wenn man nix braucht. Gewand zum Beispiel. Während des ersten Lockdowns (der zweite war ja eher so ein lockeres Downerl), als man niemanden traf, viel daheim saß oder aufs Land flüchtete: ein Paar Schuhe, zwei Hosen (zur Not Jogging), drei Leiberl – aus Maus, wozu mehr? Neueste Mode? Ja, „slim fit ist out“, stand zu lesen, dann, irgendwann.

Das ist kein Plädoyer für den Zukunftsforscher-Unfug, wir stiegen in neuer Bescheidenheit aus der Corona-Asche. Quatsch, die Geschäfte, die Wirtschaft und damit wir wollen leben! Aber wenn man sich dieser Tage dann doch noch ein Hemd kauft, modern fit, und die adrette Verkäuferin sagt beim Probieren „Passt Ihnen sehr gut, aber zunehmen dürfen s’ nimmer“ (zum Beginn der Kekssaison!), dann bilanziert das Coronakilojahr – siehe oben.

andreas.schwarz@kurier.at

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.