Pisa schaut fern
12/12/2019

9 gedreht

"Pisa schaut fern": Eine Ministerin überlässt Entscheidungen für die Zukunft lieber Fachleuten.

von Peter Pisa

Der Satz der Woche war im Ö1-Mittagsjournal zu hören. Die Umweltministerin sagte, sie entscheide nichts, was die Zukunft betreffe (denn sie sei Ministerin).

Das sorgte für Kopfschütteln, bedeutet aber bloß, sie überlässt die Zukunft Fachleuten – die Hellseher und Kartenleger des Fernsehsenders Astro TV sind bestimmt keine Minister. Deshalb gestalten sie die Zukunft. Drehend. Originalmonolog einer Mitarbeiterin, live auf Sendung:

„Wir hatten letztes Jahr auf der Erde die Schwingungszahl 666. Und die erste 9 hab ich allmählich gedreht, dann hat sich die zweite 9 gedreht, und die letzte 9 war so auf sagen wir 5 nach halb. Damit Sie sich vorstellen können, wie die. Ja. Und die 6. Die 6. Die hat sich bisschen gedreht gehabt. Und jetzt haben wir sie nach oben gedreht, die 9. Und wisst ihr, wer das war, und zwar ganz allein? Das war ICH!“

Eines Tages in ferner Zukunft wird alles gut sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.