Der Spieler und sein Fuchs

© www.bochdansky.at

Kiku
11/29/2019

Eine weihnachtliche Geschichte mit ungewöhnlichen Tieren

„Der Weihnachtsfuchs“ von und mit Christoph Bochdansky – nahc dem Lilarum im Mödlinger Figurentheater MöP.

von Heinz Wagner

Ein Fuchs (Rennard), ein (Silvester-)Bär, ein (Mitternachts-)Wolf – und ein kleines, zartes, federleichtes Vögelchen – sie sind das „Personal“ einer rund ¾-stündigen poetischen Weihnachtsgeschichte auf fast engstem Bühnenraum. Christoph Bochdansky gastierte mit „Der Weihnachtsfuchs“ nun im Wiener Figurentheater Lilarum. Knapp vor dem Fest spielt er damit im Mödlinger Figurentheater.

Ein kleiner Tisch mit einem Tuch wie eine leicht zerwühlte Bettdecke oder eine unebene schneebedeckte Landschaft, eine Art Tapete als helle Wand im Hintergrund. Und das poetische erzählerische Spiel des Figurentheatermachers. Mit einem Fingerzeig ins „Nichts“ lässt er vor den (inneren) Augen des Publikums eine Schneeflocke in Richtung Boden schweben – und irgendwie auch lebendig werden.

weihnachtsfuchs_bochdansky_2.jpeg

Freundschaftliche Weihnachten

Die drei Tiere sind große und noch größere von ihm gefertigte Figuren, die aus Spiel und Worten ebenso mit Leben erfüllt sind. Und trotz des „Bären“-Hungers den der Wolf verspürt, muss das zartgefiederte Vögelchen namens Twiiid nie wirklich um sein Leben fürchten – sondern finden mutter- und vaterseelenallein eine Art Zuhause zwischen den drei doch eher wilden Tieren.

Bochdansky würzt das gefühlvolle Spiel mit Humor und Witz – aus Missverständnissen – Bär und Fuchs, die einander treffen wollen, verpassen sich ständig - und manchem Missgeschick, wenn etwa der Wolf immer wieder auf eine Hupe steigt. Und alles endet mit einem gemeinsamen kleinen, feierlichen Weihnachtsfest.

Follow@kikuheinz

weihnachtsfuchs_bochdansky_1.jpeg

Der Weihnachtsfuchs
Ein Puppenspiel für Kinder ab dem 5. Lebensjahr
Dauer ca. ¾ Stunde

Spiel, Ausstattung: Christoph Bochdansky
www.bochdansky.at

Wann & wo?
20. bis 23. Dezember 2019
MöP Figurentheater: 2340 Mödling, Hauptstraße 40
Telefon: (02236) 865 455
moep@aon.at
www.puppentheater.co.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.