Gewinnspiele
01.06.2018

"EU to go": Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für die KURIER-Aktion "EU to go"

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind Verbraucher im Sinne des KSchG ab 18 Jahren, die weder Mitarbeiter des Kooperationspartners noch des KURIER oder mit diesem verbundener Unternehmen sind. Der/Die Gewinner wird/werden unter allen rechtzeitig eingelangten Einsendungen mittels Ziehung unter Ausschluss des Rechtswegs ermittelt und persönlich verständigt; darüber hinaus wird über das Gewinnspiel keinerlei Korrespondenz geführt. Teilnehmen können nur jene, die sämtliche Personenangaben wahrheitsgetreu ausfüllen, da nur namentlich bekannte Teilnehmer mit einem Preis prämiert werden können. Sollten die Angaben nicht der Wahrheit entsprechen oder sonst wie gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen werden, kann ein Ausschluss aus dem Bewerb erfolgen. Der jederzeitige Abbruch des Gewinnspiels, insb. wegen technischer oder rechtlicher Probleme, bleibt vorbehalten.

Eine Barablöse von Sach- oder Dienstleistungspreisen ist nicht möglich, deren Verwendung bzw. Inanspruchnahme erfolgt stets auf Gefahr des/der Gewinner/s. Der Gewinnspielveranstalter übernimmt keine Haftung für Datenübertragungsdefekte bei der Teilnahme bzw. bestimmte Eigenschaften oder Funktionen der von Dritten zur Verfügung gestellten Gewinne; Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüche wegen angeblicher Leistungsmängel sind an den jeweils angegebenen Kooperationspartner (Hersteller/Anbieter) zu richten. Für die Entrichtung allfälliger mit dem Gewinn verbundener Steuern oder sonstiger gesetzlicher Abgaben hat/haben der/die Gewinner zu sorgen.

Mit der Einsendung bestätigt der Teilnehmer, dass er sich an die Regeln und gesetzlichen Bestimmungen des Landes gehalten hat, in dem die Aufnahme gemacht wurde und dass er sämtliche Rechte am Material besitzt und keine Urheberrechte verletzt werden. Der Teilnehmer garantiert zudem, dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind und bei der Darstellung bzw. Abbildung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Die im Rahmen des Wettbewerbes eingereichten Videos dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, rassistisch, rechtsradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sein. Der Gewinnspielteilnehmer hält den Gewinnspielveranstalter schad- und klaglos für sämtliche Ansprüche die zB aus Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material (zB. Bild, Video, Ton) wie auch aus Ansprüchen hinsichtlich der Verletzung von Persönlichkeitsrechten (Stichwort: Recht am eigenen Bild, keine Aufnahme von Minderjährigen, generell ist die Zustimmung vor Aufnahme einzuholen) und ebenfalls aus Ansprüchen bei der Verletzung von Rechten zB an Gebäuden und Landschaften.

Mit der Einsendung des Materials räumt der Teilnehmer dem Gewinnspielveranstalter unwiderruflich ein unentgeltliches, zeitlich und räumlich unbeschränktes Nutzungsrecht für alle Kommunikations­kanäle des KURIER Medienhauses ein.

Hinweis zum Datenschutz: Die Daten der Teilnehmer werden vom Gewinnspielveranstalter entsprechend der Datenschutzerklärung (https://kurier.at/datenschutz) zur Abwicklung des Gewinnspiels und allenfalls zu Zwecken der Direktwerbung sowie zur allfälligen Auswertung des persönlichen Verhaltens und der Interessen zum Zweck effizienter Direktmarketingmaßnahmen erfasst und ver­arbeitet. Der Datenverarbeitung zur Direktwerbung und Verhaltens-/Interessensbewertung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden (Kontaktdaten siehe unten). Zur Abwicklung des Gewinnspiels kann die Weitergabe der Daten der Teil­nehmer an Partner des Gewinnspielveranstalters (zB zur Übergabe des Preises), der diese Daten ausschließlich zu diesem Zweck verwendet, erforderlich sein. An sonstige Dritte (Verantwortliche) werden die Daten der Teilnehmer ohne deren Einwilligung jedenfalls nicht weitergegeben.

Gewinnspielveranstalter ist die KURIER RedaktionsgmbH & Co KG, Leopold-Ungar-Platz 1, 1190 Wien, Tel.: +43 (0)5 9030-22360, eMail: marketing@kurier.at