© psdesign1 - stock.adobe.com/psdesign1/stock.adobe.com

Gesund

Medizin-Mythen: Hilft die Dreiflügelfrucht gegen Rheuma?

Manche Patienten setzen große Hoffnungen Inhaltsstoffe der asiatischen Pflanze.

11/24/2019, 08:00 AM

Bei Rheuma („rheumatoide Arthritis“) stehen verschiedene Behandlungen zur Verfügung: zum Beispiel Medikamente und Physiotherapie. Sie wirken gegen Schmerzen, Schwellungen, Kraftlosigkeit und Steifheit der Gelenke.

Doch kann auch ein pflanzliches Mittel aus der asiatischen Dreiflügelfrucht helfen? Dies hat das Team von Medizin-Transparent an der Donau-Universität Krems (www.medizin-transparent.at) hinterfragt und nach den besten verfügbaren wissenschaftlichen Studien gesucht.

Placebo

Leider ist die Studienlage zur Anti-Rheuma-Wirkung von Tripterygium wilfordii nicht gerade üppig, so die Experten für Medizinmythen. Zwei kleine Studien deuten an, dass die Einnahme von Dreiflügelfrucht-Mitteln manche Rheumabeschwerden eher verbessern könnte als ein Placebomittel.

Dieses Ergebnis ist allerdings nicht gut abgesichert; viele Fragen sind noch offen. Die Nebenwirkungen der Dreiflügelfrucht sind ebenfalls nicht gut erforscht.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Medizin-Mythen: Hilft die Dreiflügelfrucht gegen Rheuma? | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat