Kitzbühels beste Restaurants.

Start: Kurzserie über die besten Ess- und Trinkplätze in der Gamsstadt.

Kitzbühels Küchenchefs haben gut lachen. Wie Thomas Dreher vom Schloß Münichau. Meisterstück: Dessert im Heimatliebe. Speisen wie ein Schlossherr: Schloß Münichau Jung und schon sehr gut: Andreas Senn im Heimatliebe Bobby Bräuer im Kräutergarten. Leider ist er zur Zeit nicht benutzbar. Dessert im Rosengarten Simon Taxacher bringt im Rosengarten nur das Beste auf den Teller. Ebenfalls Spitze: die Patisserie im Rosengarten Gut, dass es warme Küche gibt.

Mehr zum Thema

(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?