... nur die unbefruchteten Eier weniger Störarten (Hauptlaichgebiete: Kaspisches, Asowsches und Schwarzes Meer) als echter Kaviar bezeichnet werden dürfen? Die Eier anderer Fische müssen speziell ausgewiesen werden, z. B. "Lachskaviar", der durch seine rote Farbe besticht. "Kaviarersatz" wird vom Seehasen gewonnen.

© cc sa by Puschinka

Wussten Sie, dass...
12/29/2014

Fakten über Kaviar

Wussten Sie, dass...

Lachskaviar

FISCH DES JAHRES 2014: STERLET

NICKEL

Salz

Grüll.jpg

Kreuzfahrt, Ponant, französische Reederei…

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.