© Iwan Baan

freizeit Wohnen & Design
02/20/2020

Balkrishna Doshi wird im AzW gezeigt

Der indische Architekt Balkrishna Doshi, gegoren 1927 in Pune, gehört zu den wichtigsten Vertretern der indischen Moderne.

Als Träger des Pritzker-Preises erlangte er aber weit über Indien hinaus Einfluss. Doshi arbeitete in den 1950er Jahren mit Le Corbusier und Louis Kahn zusammen.

Seine Werke

Er entwickelte in seinen mehr als 60 Arbeitsjahren sein ganz eigenes Vokabular und realisierte eine Vielzahl an Projekten, darunter das bekannte Indian Institute of Management in Bangalore und die von ihm gegründete Architekturschule in Ahmedabad. Ab 26. März 2020 zu sehen im AzW.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.