Loving couple holding hands in a field

Symbolbild

© Getty Images/iStockphoto / jacoblund/iStockphoto

freizeit trending
08/12/2020

Teenager muss in Corona-Quarantäne: Freund harrt täglich vor ihrem Haus aus

Camila Baldasso wurde positiv auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 getestet. In der Isolation musste ihr Lebensgefährte auf Abstand gehen, und wich ihr dennoch nicht von der Seite.

Positiv auf das Coronavirus getestet werden - das kann beängstigend sein. Selbst dann, wenn die Erkrankung an sich vollkommen symptomlos verläuft und keine Beschwerden verursacht. Camila Baldass, eine 17-Jährige US-Amerikanerin, musste kürzlich die Nachricht über ihre SARS-CoV-2-Ansteckung verkraften.

Infolge des positiven Testergebnisses ging die junge Frau in Quarantäne. Schade für sie, dass auch ihr Lebensgefährte, der 19-jährige Collin Ouellette, sich ihr nicht  nähern durfte - schließlich sollte sich nicht auch mit dem Erreger infizieren.

Doch der junge Mann fand einen Weg, seiner Liebsten nahe zu sein: Er pilgerte täglich zum Haus seiner Freundin, verweilte dort Stunden vor verschlossenen Türen und Fenstern. "Er war traurig, dass wir uns nicht sehen konnten, sagte mir aber, dass er die ganze Zeit für mich da sein würde", erzählte Baldass der Daily Mail über den emotionalen Beistand ihrer besseren Hälfte.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, ließ sich Collin einiges einfallen. Er brachte Spiele und Snacks - und jeden Menge Gesprächsstoff: "Wir aßen zusammen zu Abend, die meiste Zeit redeten wir nur. Er erzählte mir von seinem Tag", so Baldass.

Nach zehn langen, entbehrungsreichen Tagen konnte Baldass schließlich dank eines negativen PCR-Tests die Isolation verlassen. Baldass: "Als er in die Einfahrt einbog, gab es die festeste Umarmung der Welt!"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.