© Twitter/Screenshot/AndyRichter

freizeit trending
12/26/2019

Röntgenaufnahme von Mops löst Fassunglosigkeit im Netz aus

Das auf Twitter geteilte Röntgenbild verbreitet sich derzeit viral im Internet.

"Der Mops meines Freundes war beim Tierarzt." Mit diesen harmlosen Worten teilte der US-amerikanische Entertainer Andy Richter vor wenigen Tagen eine durchaus bizarre Röntgenaufnahme auf Twitter. Eine Röntgenaufnahme des Kopfes eines Mopses, um präziser zu sein.

Viraler Hit

Mit dem Posting landete der Comedian, der unter anderem von 1993 bis 2000 als Sidekick des Late-Night-Talkers Conan O'Brien in dessen Show "Late Night with Conan O'Brien" zu sehen war, einen viralen Volltreffer.

Der Anblick des Röntgens sei "traumatisierend" und "fürchterlich", so der augenzwinkernde Tenor im Netz. "Ich wünschte, ich hätte das niemals gesehen", ist in den Kommentaren unter Richters Beitrag etwa zu lesen. Auch Anspielungen auf das zerknautschte Aussehen der Hunderasse finden sich darunter: "Erstaunlich. Möpse könnten die einzigen Kreaturen sein, die im Röntgenbild genauso aussehen wie bei Tageslicht", schreibt ein Nutzer.

Auch die Echtheit des Bildes wird angezweifelt. Allerdings teilen auch andere User ähnliche Röntgenaufnahmen ihrer Hunde in den Kommentaren. Darunter eine aus dem Jahr 1994.

Darüber, dass das Abbild der Körperstrukturen seines Hundes derart viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, wurde der Hundebesitzer bereits informiert.

"Ich habe meinen Freund wissen lassen, dass sein Hund viral gegangen ist und er hat es ihr (dem Hund, Anm.) gesagt. Sie erfreut sich übrigens ausgezeichneter Gesundheit", schrieb Richter in einem Kommentar zu seinem Ausgangstweet. Letzterer hat bisher bereits über 140.000 Likes abgesahnt.

Der Grund für den Tierarztbesuch dürften im Übrigen verstopfte Nasennebenhöhlen gewesen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.