Wechselduschen. Der Wechsel von kaltem und warmem Wasser auf der Haut fördert ihre Durchblutung, wodurch wichtige Nährstoffe rascher an strapazierte Stellen transportiert werden. Nach der ersten Überwindung gewöhnt man sich rasch an die morgendliche Wechseldusche, die nicht nur den Kreislauf in Schwung bringt und die Haut strafft, sondern auch das Immunsystem stärkt.

© cc by turydddu @ Flickr, retouched by JovanCormac

freizeit trending
07/06/2020

Kamera angelassen: Politiker duscht während Videokonferenz

Ein spanischer Stadtrat hatte während einer Videokonferenz aus Versehen vergessen, die Kamera auszuschalten, als er kurz mal unter die Dusche sprang.

Im Homeoffice kann man ja allerhand Handgriffe im Haushalt nebenbei erledigen. Es gibt aber Dinge, die die anderen während einer Videokonferenz vielleicht besser nicht mitkriegen sollten.

Stadtrat duscht während Videokonferenz

Bestes Beispiel ist der spanische Stadtrat Bernardo Bustillo von der Psoe-Partei im nordspanischen Torrelavega, der während einer Online-Besprechung via Videocall vergaß, die Kamera abzuschalten, als er eine Dusche nahm.

Während die anderen Teilnehmer brav an ihren Schreibtischen saßen, sprang dieser schnell unter die Dusche und war nackt zu sehen. Offenbar hatte er vergessen, dass die Kamerafunktion an war.

"Ich will das gar nicht schönreden und weiß, dass ich mich daneben benommen habe, aber das Plenum ging schon auf das Ende zu. Wir hatten um acht Uhr morgens begonnen und die Geschichte zog sich bis 12.30 Uhr hin", rechtfertigte er sich gegenüber den spanischen Medien.

Obwohl sich das Video viral verbreitete, tut der Fauxpas Bustillos Karriere aber offenbar keinen Abbruch. Der Stadtrat bot zwar seinen Rücktritt an, seine Partei bestätigte ihn jedoch inzwischen auf seinem Posten, wie die die Zeitung El Diario Montañe berichtet.

Bustillo ist übrigens nicht der erste, dem ein solcher Lapsus während einer Videokonferenz wiederfuhr. Im Mai musste auch der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro eine Videokonferenz mit Unternehmern unterbrechen, weil ein Teilnehmer eine Dusche nahm.

Im April blamierte sich ein spanischer Journalist, als während eines Live-Interviews seine nur leicht bekleidete Geliebte durchs Zimmer spazierte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.