Logo of Swiss chocolatier Lindt & Spruengli is seen in Kilchberg

© REUTERS / ARND WIEGMANN

freizeit trending
08/19/2020

Ein Traum: Im Schweizer Olten fiel Schokolade vom Himmel

In Olten regneten es diese Woche plötzlich Kakao. Der Schokoladenhersteller hat dafür eine Erklärung.

von Katharina Alfon

Wie das Oltner Tagesblatt am 18. August berichtet, meldete ein Leser der Zeitung diesen seltsamen Vorfall. Er hatte sein Auto bei der Trendsporthalle Momentum geparkt und bemerkte, dass sein Auto auf einmal von einer braunen Staubschicht überzogen war. Er vermutete richtig, dass das Phänomen mit der naheliegenden Schokoladefabrik in Verbindung stand.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Die Medienstelle des Schweizer Schoggiherstellers bestätigt dies: Es waren tatsächlich kleine Partikel von gerösteten, zerkleinerten Kakaobohnenstücken. Diese seien wegen einer "nicht korrekt funktionierenden Lüftungsanlage, die teilweise mehr Partikel durch die Luft ausstößt", in die Umgebung gelangt. Jedoch wirft dies keinen Grund zur Sorge auf: Die Partikel sind für Mensch und Umwelt ungefährlich.

Lindt & Sprüngli wäre bereits daran, die Sache zu beheben und den Ausstoß wieder auf Normalniveau zu bringen. Für die Reinigung des Autos komme man natürlich auf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.