freizeit
27.10.2018

STAR DER WOCHE: Avec auf Tour - Wiener WUK, Schlachthof Wels...

Urbi et Orbi - Vöcklabruck und die Welt: Die junge Songwriterin Avec hat sich unaufgeregt zum international gefragten Act gemausert.

Internationale Musik-Stars aus Österreich? Klar, die gibt’s mittlerweile, wir sind wieder wer, können uns getrost auf die Schulter klopfen ... Bei aller Euphorie über chic und klass und Bilderbuchkarrieren sollte man dabei nicht auf eine junge Frau namens AVEC vergessen. Still und unaufgeregt hat sich die 23-jährige Vöcklabruckerin vor drei Jahren nicht nur an die Spitze der heimischen Charts gesungen, sondern auch  recht schnell in den Werbespot eines  deutschen  TV-Senders und auf Konzertbühnen in ganz Europa.

Ihr aktuelles Album „Heaven/Hell“ hat sie dementsprechend in Irland aufgenommen. „Das kühle, feuchte Wetter, das viele Grün  –  ich mag das“, sagt sie einfach. An den Reglern des Mischpults saß außerdem mit Tommy McLaughlin ein Profi, der auch schon mit Sam  Smith gearbeitet hat ... Das Album ist großartig geworden, ein bisschen flotter als ihr verträumtes Debüt.  Mit „Over Now“ gibt’s auch einen  unwiderstehlichen Hit,  es sollten noch einige folgen: das  dramatische „Under Water“ etwa, die Elektroballade „Breathe“, vielleicht auch  mein persönlicher Favorit, „Close“, das sich so unglaublich zwingend steigert.  Ihre nächste Tour wird AVEC nicht nur durch Europa, sondern  auch nach Übersee führen.

Gestartet wird aber daheim: Heute in Steyr, am 27.10. im Wiener WUK, am 28.10. im Schlachthof Wels. Nach einem Deutschland-Abstecher geht's dann am 7.11. in Salzburg weiter, es folgen Insbruck (9.11.) und Dornbirn (10.11.) bevor es wieder nach Deutschland geht.