© FX/Miya Mizuno

freizeit
03/04/2021

Sex Pistols in Serie: Erste Bilder und Star-Besetzung

Kult-Regisseur Danny Boyle (Trainspotting) bringt Sound, Mode und Zeitgeist als Serie ins TV.

von Andreas Bovelino

"Stell dir vor, du brichst mit deinen Kumpels aus dem Park in die abgehobene Welt von The Crown ein. Dort schreist du dann deine Wut über alles, wofür diese Welt steht, heraus. Genau das war es, als die Sex Pistols die Bühne betraten. Und dieser Moment hat die britische Gesellschaft und Kultur für immer verändert", sagt Oscar Preisträger Danny Boyle ("Slumdog Millionaire").

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Seine Version der Geschichte kommt als sechsteilige Serie ins Fernsehen und wird mit höchster Spannung erwartet. Endlich gibt's erste Bilder vom Dreh. Und die praktisch komplette Besetzung, mit Maisie Williams (GoT) als Punk-Ikone und Westwood-Model Pamela Rook, Westworld-Beauty Talulah Riley als Vivienne selbst, lange bevor sie Professorin wurde.

Maisie trifft mit Thomas Brodie-Sangster (Jorjen Reed) einen Kollegen aus GoT, er wird den legendären Pistols-Manager Malcolm McLaren spielen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Jude-Law-Tochter Iris (20, Bild oben) wird in ihrer ersten Rolle als Punk Trendsetterin Soo Catwoman zu sehen sein, Emma Appleton ("The Witcher") gibt die arme Nancy, gespannt darf man auch auf Sydney Chandler (Don't Worry Darling) als Rock-Superstar Chrissie Hynde sein, die damals noch als Musikjournalistin jobbte.

Und die Band selbst, die Pistols? Zur Rolle passend vier Youngsters, die allerdings auch schon den einen oder anderen Hit zu verzeichnen hatten: Anson Boon ("Blackbird") als Johnny Rotten, Louis Patridge ("Enola Holmes") ist der böse Sid Vicious, Jacob Slater Schlagzeuger Paul Cook, Fabien Frankel (The Serpent) spielt Glen Matlock, also den Jungen, der tatsächlich Bass spielen kann. Und Toby Wallace ("Babyteeth") gibt Steve Jones, dessen Autobiografie die Grundlage der Serie bildet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.