© Instagram/carmelayoga

freizeit Reise
02/18/2021

Selfie-gierige Touristen könnten Covid-19 an Berggorillas übertragen

Fotos von Reisenden zeigen: Sie kommen den bedrohten Tieren viel zu nahe.

von Maria Zelenko

Touristen könnten laut Wissenschaftern der Oxford Brooks University eine ernst zu nehmende Gefahr für wild lebende Gorillas darstellen, sich mit Covid-19 zu infizieren. Mehrere hundert Instagram-Schnappschüsse zeigen, wie Reisende gemeinsam mit Berggorillas im Osten Afrikas den Primaten viel zu nahe kamen.

"Sehr besorgniserregend"

"Das Risiko der Übertragung von Krankheiten auf die Gorillas ist sehr besorgniserregend", sagte Studienleiter Gaspard Van Hamme. "Es ist essenziell, dass wir die Touren-Regulationen verschärfen, damit die Trekking-Praxis nicht die bereits bedrohten Affen zusätzlich gefährdet."

Geschätzt 1063 Tiere leben nur noch, vor allem in der Republik Kongo, in Uganda sowie Rwanda. Die Nachfrage nach dem sogenannten Gorilla-Trekking nimmt trotz des extrem hohen Preises für Reisen dieser Art stetig zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Eigentlich gibt es zum Schutz der Tiere strenge Abstandsregeln, da bereits vor Ausbruch der Coronapandemie die Übertragung anderer Krankheiten vom Mensch zum Tier befürchtet wurde.

Doch mit der weltweiten Ausbreitung von Covid-19 gewinnt die Wichtigkeit der Einhaltung noch größere Bedeutung. Vor allem weil die Fotos, die unter den Hashtags #gorillatrekking und #gorillatracking gepostet werden, zeigen, dass die Besucher der Nationalparks keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Das Ziel müsse nicht sein, den Gorilla-Tourismus in diese Gebiete zu stoppen, sondern die Besucher über die Gesundheitsrisiken für die Tiere besser aufzuklären.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.