© austria2australia

freizeit Reise
10/18/2021

Erster KURIER Reise-Abend: Radabenteuer fürs Publikum

Beim ersten KURIER Reise-Abend erzählen ein Kabarettist und zwei Weitreisende von wilden Bike-Touren.

Radfahren erlebt seit Jahren einen unbremsbaren Trend, im Alltag wie auf Reisen. Viele wollen zunehmend auch im Urlaub ein Land oder eine Stadt mit dem Bike entdecken – Angebote dafür gibt es mittlerweile für jede Fitness- und Altersklasse; über Berge, entlang von Flüssen, durch Metropolen oder exotische Gegenden. Daher stellt KURIER ReiseGenuss das Thema in den Mittelpunkt des ersten KURIER Reise-Abends. Gemeinsam mit der in Wien neu vertretenen E-Bike-Marke Qwic wollen wir regelmäßig radelnde Prominente und Experten dazu einladen, unseren Leserinnen und Lesern gute Ideen, brauchbare Ratschläge und interessante Anekdoten zu liefern.

Beim ersten Mal wird das Kabarettist und Fast-Dauer-Radler Klaus Eckel tun: „Ich hab’ wie damals alle Kinder mit dem BMX angefangen, später kam das Rennrad, bis mich ein Lkw fast in den Graben geführt hat. Später dann, etwa vor zwölf Jahren, haben mich schon ganz früh Elektroräder fasziniert.“ Allen Witzen zum Trotz blieb er dabei und fährt bis heute fast immer von daheim nach Wien (15 Kilometer). „Es ist mein Alltagsfahrzeug. Und seit ein paar Jahren entdecke ich im Urlaub Länder per E-Bike.“ Er fuhr mit einem Freund von Villach nach Rom, von Lausanne bis fast Marseille, ab Hamburg nach und durch Dänemark. „Wir haben immer nur sechs Tage, aber drei Akkus dabei und machen fast tausend Kilometer.“

Noch viel weiter radelten Dominik Bochis und Andreas Buciuman: nach Australien. Wieso man in elf Monaten 18.000 Kilometer durch 19 Länder auf dem Bike (ohne E!) absolviert, erzählen die beiden an dem Abend ebenso wie ihre schönsten und schlimmsten Momente dabei. „Wir waren damals 24 und 25 Jahre alt und überhaupt keine Radfahrer. Aber auf dem Rad bekommt man alles mit und kommt mit Menschen in Kontakt“, erzählt Bochis vorab. Den Rest dann am 25. November.

Der Abend
Qwic und KURIER laden zu „Bikes & Drinks. Gespräche über das Radeln“: 25. Nov. (18.30 Uhr) im Qwic Experience Center (Schottenring 28, 1010 Wien, Website qwic.at). Mit Drinks vom Hotel Kempinski, es gilt die 2-G-Regel. Anmeldung notwendig: unter „Reise-Abend“ an reise@kurier.at

Die Gäste
Kabarettist und KURIER-Kolumnist Klaus Eckel ist auch am 10. und 30. Nov. im Globe Wien zu sehen (globe.wien)
Infos und Tickets zur Kinotour von Bochis und Buciuman unter austria2australia.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.