Central Park in New York: Mit größtenteils privatem Geld wird das Freibad am nördliche Ende renoviert

© Central Park Conservancy

freizeit Reise
09/24/2019

Central Park: Neues Freibad im Nordteil für 150 Millionen Dollar

Der Pool dient im Winter als Eislaufbahn. Ein Großteil des Geldes kommt von Privatleuten.

Der New Yorker Central Park ist mit jährlich rund 42 Mio. Besuchern eine Top-Touristen-Attraktion und war im Vorjahr mit 5,7 Mio. Einträgen (#centralpark) die beliebteste Instagram-Sehenswürdigkeit weltweit. Nun bekommt der weltberühmte Park für rund 150 Mio. Dollar (etwa 135 Mio. Euro) ein neues Freibad.

Der Pool solle im Winter als Eislaufbahn dienen, teilte die Parkverwaltung kürzlich bei einer Pressekonferenz in New York mit. Dafür solle ein bereits bestehendes, aber schwer baufälliges Schwimmbad, das ebenfalls im Winter als Eisbahn dient, komplett umgebaut werden.

Gesamter Nordteil soll umgestaltet werden

Zudem solle das gesamte Nordende des berühmten Parks in Manhattan umgestaltet werden, sodass die neue Anlage und die verschiedenen vorhandenen Gewässer dort besser in die Natur integriert werden könnten.

Das Geld für das Projekt, das 2024 abgeschlossen werden soll, kommt teils von der Stadt, teils aus von der Parkverwaltung eingesammelten Spenden. Mehr als die Hälfte des Geldes kommt dabei von Privatleuten, wie der Parkbetreiber am Mittwoch mitteilte. Es handelt sich um das bisher teuerste Einzelprojekt in der Geschichte der 1980 gegründeten Parkverwaltung.

Gedreht wird meist im südlichen Teil

Der Norden des Central Parks bekommt normalerweise weniger Aufmerksamkeit als der auch aus Filmen und Serien bekannte Süden, an den sich viele teure Wohngegenden anschließen. Mehr als 40 Millionen Menschen kommen jedes Jahr in den Central Park - nur rund 2,5 Millionen schauen jedoch am Nordende vorbei, knapp 220.000 besuchten bisher jedes Jahr das dortige Freibad, das wie alle New Yorker Freibäder keinen Eintritt kostet, und die Eislaufbahn.

Mehr Infos zum Projekt auf der Website des Central Park

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.