© Vittorio Zunino Celetto/Getty Images

freizeit Mode & Beauty
04/03/2020

Luxus-Schuhdesigner Sergio Rossi an Coronavirus gestorben

Der 84-Jährige ist in einem Krankenhaus in Cesena an der Covid-19-Krankheit gestorben.

Sergio Rossi, einer der bekanntesten italienischen Schuhdesigner, ist tot. Er sei am Donnerstag im Alter von 85 Jahren im Krankenhaus von Cesena gestorben, schrieben der "Corriere della Sera" und andere Medien. Die Bürgermeisterin seines Geburtsortes San Mauro Pascoli in der Emilia-Romagna, Luciana Garbuglia, bestätigte den Tod am Freitag. 

Sie habe mit dem Krankenhaus und der Familie gesprochen, so Garbuglia. Sergio Rossi sei an der Covid-19-Krankheit gestorben, sagte sie. Italien ist von der durch den Erreger SARS-CoV-2 ausgelösten Pandemie besonders hart getroffen.


einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Die Geschichte seines traditionsreichen Schuhlabels begann in den 50er-Jahren. In den 60er-Jahren gründete Rossi, geboren 1935, dann in dem kleinen Ort San Mauro Pascoli seine Manufaktur. Er machte sich einen Namen für Luxusschuhe. Inzwischen hat das Unternehmen wiederholt seine Besitzverhältnisse gewechselt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.