© Vinifero Naturweine

freizeit Essen & Trinken
01/01/2021

Vinifero in der Gumpendorfer Straße: Weine für besser Zeiten

Enrico Bachechi kommt aus der Toskana, ist ausgebildeter Önologe und hat eine Vorliebe für Naturwein.

Von Christina Fieber

Auch wenn sich Weihnachten heuer ein wenig anders gestaltet– auf guten Wein und Sprudel sollte nicht verzichtet werden. Vinotheken und Weinabteilungen gibt es zuhauf. Aber es braucht halt einen Weinhändler des Vertrauens, der genau weiß, was einem mundet. Persönlicher Tipp: Das Vinifero. Enrico Bachechi kommt aus der Toskana, ist ausgebildeter Önologe und teilt meine Vorliebe für Naturwein.

Was er feilbietet, ist einwandfrei. Selbst Novizen und Skeptiker in Sachen Bio- und Naturwein können sich getrost auf seinen Rat verlassen. Schwerpunkt ist natürlich Italien, von den Abruzzen bis Venetien – Weiß, Rot, Rosé und auch hervorragender Sprudel. Denn dieses Jahr muss entschlossen verabschiedet werden.

Vinifero – Gumpendorfer Straße 36, 1060 Wien, vinifero.at

Mo. – Fr. 14–19 Uhr, Sa. 12–18 Uhr, 24.12.: 10–13 Uhr, 31.12.: 12–18 Uhr

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.