© Jennifer Zumbusch

freizeit Essen & Trinken
09/16/2020

Lindenstraße: Bonner Museum zeigt Mutter Beimers Küche

Das deutsche Haus der Geschichte in Bonn würdigt die heuer beendete TV-Dauerserie Lindenstraße mit einer Ausstellung.

Mutter Beimers Küche im Museum: Teile der Kulissen der ARD-Fernsehserie "Lindenstraße" sind von Donnerstag an im Bonner Haus der Geschichte zu sehen.

Neben der berühmten Küche, in der TV-Charakter Helga Beimer mit ihren Liebsten diskutierte und sich zum Trost ihre Spiegeleier briet, können Besucher auch die Außenkulisse des Restaurants "Akropolis" anschauen.

Daneben zeigt das Museum nach eigenen Angaben eine Reihe von Einzelstücken und Requisiten, etwa den hellblauen Bademantel von Mutter Beimer. Die Dauerserie war nach gut 35 Jahren eingestellt worden, die letzte Folge lief im März 2020.

Neben dem Haus der Geschichte sicherten sich auch andere Museen Teile für ihre Ausstellungen, etwa das Technik Museum Speyer und die Deutsche Kinemathek in Berlin.

Die Bonner Ausstellung "Die Lindenstraße: Erfolg in Serie. Eine Objektpräsentation" wird bis zum 31. Jänner 2021 gezeigt. Danach wandern die Stücke nach Angaben eines Sprechers ins Museums-Depot.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.