© Kurier/Gilbert Novy

freizeit Essen & Trinken
06/04/2021

Die fünf besten Cocktails für lange Sommerabende

Immer nur Aperol Spritz? Ist ja gut, muss aber nicht sein. Diese Drinks passen perfekt zum Sommer!

von Andreas Bovelino

RUBIN SPRITZ

ZUTATEN:
50 ml Wermut (Kans Tipp: Mancino Sakura Vermouth)
50 ml Grapefruitsaft frisch
50 ml Sodawasser
Deko: Grapefruit-Zeste

ZUBEREITUNG:
1. Alle Zutaten direkt ins Weißweinglas („built in glas“) auf möglichst große Eiswürfel.
2. Kurz umrühren, mit Grapefruitzeste dekorieren.

Wermut ist Italien. Süß und bitter, eine geniale Komposition, die als „Spritz“ eine tolle Alternative zum Aperol darstellt. Der „Sakura“ von Mancino fügt zarte Kirschblütenaromen hinzu.

Von Kan Zuo, "The Sign", Liechtensteinstraße 104)

KILL BILL

ZUTATEN:
6 cl Diplomatico
Planas White Rum
3 cl frischer Limettensaft
2 cl Zuckersirup
1 BL Falernum Velvet
Curry-Kokoscurry-Kurkuma-Pulver *

* Das Pulver im Verhältnis 1:7 mit dem Weißen Rum ansetzen. Nach 1/2 Stunde durch Kaffeefilter abseihen.

ZUBEREITUNG:
1. Im Shaker gut mit Eis schütteln.
2. Durch ein zusätzliches Teesieb in die Cocktailschale abseihen, so kommen keine Eissplitter mit ins Glas, die den Drink verwässern.

Beinahe ein Klassiker – und dann doch mit einem würzigen Twist, quasi ein Tarantino-Film mit fernöstlichem Handkantenschlag. Limetten-Frische trifft auf Curry-Würze, das passt auch für ganz hohe Temperaturen.

Von Julian Mayrhofer aus der "Josef Bar", Steingasse 1, 1010 Wien.

G'MISCHTER SALAT

ZUTATEN:
3 cl Hendricks Gin
3 cl Ingwerer (österreichischer Ingwerlikör, gibt’s in vielen Fachgeschäften)
2 cl Zitronensaft
2 cl Agavensirup
Hakuma Matcha Limo
Deko: Physalis, getrocknete Orangenscheibe

ZUBEREITUNG:
1. Alles außer der Limonade kräftig mit Eis shaken.
2. Ins Double Oldfashioned Glas abseihen und mit der Limonade aufgießen.

Salat – Salute! Vitamine zum Trinken, das erfrischt am Pool genau so wie auf der Terrasse. Und unbedingt auch die Physalis essen!

Von Isabella Lombardo aus dem "LVDWIG" im Hotel Beethoven, Papagenogasse 6, 1060 Wien.

FERDINAND

ZUTATEN:
4 cl Lillet Blanc
2 cl Aperol
1 cl St. Germain Holunderblüten Likör
1 cl frischer Limettensaft
10 cl Prosecco
5 cl Soda

ZUBEREITUNG
1. Alle Bestandteile im Weißweinglas rühren, mit Eiswürfeln servieren.
2. Für die Deko: einen frischen Minzezweig und Orangenscheiben.

Unser neuer Sommer-Flirt. Wir mischen Lillet Blanc mit Limette, Holunderblütenlikör,
Aperol, Proseccound Soda. Kann man ganz einfach auch zuhause genießen. Und wer war
nochmal Hugo?

Von Heinz Kaiser aus "Dino’s Apothecary Bar“, Salzgries 19, 1010 Wien 1

MOSQUITO BRUTAL

ZUTATEN:
5 cl Don Julio Reposado Tequila
1 cl Vida Mezcal
3 cl Limettensaft
1,5 cl Agavendicksaft
5 cl Ananasmark, ungesüßt

ZUBEREITUNG
1. Alle Zutaten kräftig auf Eis shaken.
2. In einen Becher abseihen, mit getrockneter Ananas und essbaren Blüten dekorieren.

Karibisches Flair, die Magie der Maya-Pyramiden und das Geheimnis des Día de los Muertos – wir schicken unsere Gedankenauf Abenteuerreise.

Von Marcus Philipp aus der "Chapel", im Hinterzimmer des Restaurants „Mozart’s“,
Haidmannsgasse 8, 1150 Wien

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.