© apa/MARCO SABADIN/APA/AFP

freizeit Essen & Trinken
07/23/2020

Cin-cin: Auf einen Drink mit dem Padrone der Harry's Bar in Venedig

Arrigo Cipriani verrät das wahre Geheimnis für gelungene Sommercocktails.

von Bernhard Praschl

Was das Sacher für Wien, ist die Harry’s Bar für Venedig: Institution, Wahrzeichen und Vorbild. Mit dem 88-jährigen Arrigo Cipriani hat hier jemand das Sagen, der Hemingway persönlich einen Drink mixte – einen „Montgomery“. Mit einem Wort: Dieser Signore hat wirklich schon viel gesehen. Und auch viele Cocktails zubereitet.

Daher weiß  Arrigo – italienisch für „Harry“ – dass es nur fünf mögliche Ausgangspunkte für gelungene Cocktails gibt: Gin, Wodka, Whiskey, Cognac sowie Rum. Und das sei gut so, sagt er der . Denn das Geheimnis einer erfolgreichen Bar liege nicht in einer großen Karte, sondern woanders: „Es besteht darin, dass es kein Geheimnis gibt“, so Signore Cipriani verschmitzt. Stattdessen zählen drei Dinge: „Qualität, ein Lächeln und Einfachheit.“

Die Frage nach den Sommerdrinks der Saison quittiert die 88-jährige Legende der  Harry’s Bar demnach mit einem auch durchs Telefon hörbaren Achselzucken. „In dieser Bar wurde 1948 der Bellini erfunden. Und der ist seit  damals ein Bestseller.“ Selbstverständlich serviere man diesen Klassiker auch auf verschiedene Arten, mit Prosecco oder mit Champagner.

Etwas für die unhappy hour

Einen perfekten Barmann erkenne man daran, dass er die Drinks nie auf dieselbe Weise zubereite. „Aus dem Augenwinkel erkennt er bereits, ob der Gast seinen gewohnten Martini heute trockener als sonst haben will.“ Noch etwas für alle, denen in einer Bar keine originellere Bestellung als ein Aperol einfällt: "Das ist etwas für die unhappy hour."

Bis August wird es wohl noch dauern, bis Arrigo Cipriani in der  Harry’s Bar wieder Gäste bewirtet. „Ohne Touristen zahlt sich das Öffnen nicht aus.“ Wer es schon zuvor nach Venedig schafft, muss auf die Insel Giudecca ausweichen. Bei dem zu seiner Gruppe gehörenden Hotel Cipriani hat das Harry’s Dolci geöffnet.

Ein Klassiker aus Venedig

 

30 ml (weißes) Pfirsichpüree

100ml Prosecco

 

Arrigo Cipriani empfiehlt, den Drink in gut gekühlten Gläsern zu servieren

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.