© Biennale di Venezia / Gustav Machaty

FREIZEIT
08/26/2019

"Ekstase" in Venedig: Ein Skandalfilm kehrt zurück

Die Wienerin Hedy Lamarr wurde in Hollywood verehrt. Ihr Film "Ekstase" war 1932 ein Skandal und heizt frisch restauriert das Pre-Opening der Filmfestspiele an.

von Bernhard Praschl

Können Sie sich noch an jene Szene in "Basic Instinct" erinnern, in der Sharon Stone beim Verhör die Beine übereinanderschlägt? War das eine Aufregung! Und nicht etwa, weil Michael Douglas als Detective Nick Curran auf einmal so große Augen bekommt. Und das war 1992. Drehen Sie noch einmal sechzig Jahre zurück und Sie können sich vorstellen, wie das Kinopublikum reagierte, als erstmals eine nackte Frau auf der Leinwand auftauchte. In welcher Situation noch dazu.