© APA / APA/Georg Hochmuth

freizeit
04/04/2018

BOVELINOS PLAYLIST: NEU & GUT

Die wunderbare Roisin Murphy meldet sich mit einer superklassen Scheibe zurück. Außerdem: Ry Cooder, Sohn, Clara Luzia u.v.a.

von Andreas Bovelino

MIGOS & DRAKE: Walk It   – Eint die vier der Hass auf Herrn XXXTentacion? Egal, fantastisch gut gemacht.

THE CRISPIES: New Blood – Wuchtig, hysterisch, superklass.

DJ KOZE & ROISIN MURPHY: Illumination  – Wow, ein echtes Dreamteam!

MIRIAM BRYANT: Black Car – Swedish Soul mit gefährlicher Stimme.

SNAIL MAIL: Pristine – Jugendlich-melancholischer Kleinstadtrock. Gut.

SOHN: Hue – Zerbrochen, traurig, himmlisch schön.

CLARA LUZIA: When The Streets – Sanfter als zuletzt. Macht schon neugierig aufs neue Album ...

PALE WAVES: Heavenly – Sooo 80s!

RY COODER: The Prodigal Son -

HINDS: Finally Floating - Die vier Spanierinnen machen unwiderstehlichen Garagengitarrenpop.

IAMDDB: G.A.F. - Die Londonerin kann auch karibisch. Sehr, sehr cool. Wie immer.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.