freizeit
08.12.2018

BOVELINOS PLAYLIST: Best of New Rock & Pop

Elis Noa, A$AP Rocky, Grimes, Änn - hört euch mal ein paar neue Scheiben an!

SHARON VAN ETTEN: Jupiter 4  – Elektronisch, düster, gnadenlos schön.

ROSALIA: Bagdad - Die Spanierin stutzt sich Flamenco und andere Traditionen zurecht, wie sie sie braucht, und ist damit richtig heiß. Nächste Woche gibt's mehr zu ihrer großartigen neuen CD!

BACK TO FELICITY: Oh My Dear - Sehr lässiger Dreampop-80s-Mix. Er/Sie-Gesang rules!

GRIMES: We Appreciate Power – Pink Candy trifft auf 80s-Metal. Ja, rockt!

ELIS NOA: Five –  Sehr lässiger elektronischer Groove mit einer Prise Jazz und richtig cooler Stimme: einer der besten zurzeit...

A$AP ROCKY: Sundress Psychedelic Soul?! Yep,  der fesche Rocky kann derzeit nichts falsch machen.

BILLIE EILISH: Come Out And Play – Süßer die Glocken nie klingen ...

ALESSIA CARA: Not Today – Power-Soul. Beeindruckend UND sympathisch.

ÄNN: Painted Floors – Sie singt uns einen zarten Frühlingsgruß ins Ohr. Genau das brauchen wir jetzt!