© KURIER Grafik / Tichy

Fakebusters
06/16/2020

Podcast zu QAnon: Hält die Weltelite Kinder gefangen?

Ein Internetuser namens Q behauptet, dass die US-Regierung Kinder gefangen hält, um ein Jugendserum herzustellen.

von Birgit Seiser

Kinder, die entführt werden, um aus ihren Körpern ein Jungendserum herzustellen. Tausende sollen in Kellern und Tunnelsystemen gefangen sein. Kann das stimmen? Deckt ein anonymer Hinweisgeber den grausamsten Skandal der Menschheit auf? 

Die Verschwörungstheorie rund um QAnon ist eine der absurdesten die es gibt. Sei 2017 postet ein User namens Q auf der Internetplattform 4chan wilde Theorien über die US-Demokraten. Er behauptet, ein hochrangiges Mitglied der Behörde zu sein und deshalb Zugang zu den wichtigsten Informationen im Weißen Haus zu haben.

Polit-Verschwörung

Ihren Ursprung hat die Verschwörungstheorie im US-Präsidentschaftswahlkampf 2017. Schon damals wurden solche Gerüchte laut. Auch im deutschsprachigen Raum findet Q immer mehr Anhänger, einer davon ist Sänger Xavier Naidoo. 

KURIER-Außenpolitikredakteur Armin Arbeiter, ist in die Welt der Q-Fans eingetaucht und erklärt, was es mit der Verschwörungstheorie auf sich hat. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.