© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
03/29/2019

Wien: Opel entlässt bis zu 400 Mitarbeiter

Bis zum Ende von diesem Jahr verlieren bis zu 400 Opel-Mitarbeiter in Wien-Aspern ihren Job.

von Inklusive Lehrredaktion

Opel entlässt bis zu 400 Mitarbeiter in Wien-Aspern
bis zum Ende vom Jahr 2019.
Insgesamt gibt es 1 200 Stellen bei Opel.
Die „Kleine Zeitung“ berichtete am 28. März über
die Stellen, die bei Opel gestrichen werden.
Der Besitzer der Firma Opel, PSA, bestätigte das.
Die Mitarbeiter werden entlassen, weil die Firma
bald einen großen Auftrag verliert.
Deswegen braucht Opel jetzt weniger Mitarbeiter.

Die Stadt Wien will die entlassenen Mitarbeiter
aber unterstützen.
Sie bekommen von der Stadt Wien Geld.
Außerdem bekommen sie Hilfe bei Umschulungen.
Die Umschulung hilft ihnen, auch in einem anderen
Beruf arbeiten zu können.

In Wien-Aspern ist der einzige Produktionsort
von Opel in Österreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.