Bluetooth-Kopfhörer sollten vorübergehend mit Kabel verbunden werden

© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
02/17/2020

Vorsicht vor der „Bluetooth“-Funktion bei „Android“-Smartphones

Einige Besitzer von „Android“-Smartphones und Tablets müssen beim Nutzen von „Bluetooth“ vorsichtig sein.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Derzeit werden die Nutzer von „Android“-Geräten
davor gewarnt, die „Bluetooth“-Funktion zu nutzen.
Mit der „Bluetooth“-Funktion können Geräte
ohne Kabelanschluss miteinander verbunden werden.
Betroffen sind ältere „Android“-Geräte.
Android ist ein Programm,
mit dem man sein Smartphone oder sein Tablet bedient.
Die Geräte von Huawei, Sony oder Samsung
funktionieren zum Beispiel alle mit Android.
Gewarnt werden die Nutzer,
weil es bei der „Bluetooth“-Funktion
momentan Sicherheits-Probleme gibt.
Durch einen Sicherheits-Fehler können andere
auf das Gerät zugreifen und dort persönliche Daten stehlen
oder schädliche Programme einrichten.

Man kann direkt am Smartphone überprüfen,
mit welcher Android-Version das Gerät arbeitet.
Dazu muss man zuerst im Menü „Einstellungen“ auswählen
und dann den Punkt „Systemaktualisierung“.
Hier sieht man, mit welchem Android-Programm
das Smartphone zur Zeit funktioniert.
Bei den Android-Versionen 8 und 9
muss man auf das Datum schauen,
wann es zuletzt aktualisiert wurde.
Wenn beim Datum „2020-02-01“
oder „2020-02-05“ steht, ist das Gerät sicher.

Die Android-Version 10 ist generell sicher
und nicht vom Problem betroffen.
Wenn man sich unsicher ist,
sollte man die „Bluetooth“-Funktion
besser ausschalten.
Bei einigen Geräten, kann man
in den Einstellungen auswählen,
dass fremde Geräte nicht erkennen können,
dass man „Bluetooth“ aufgedreht hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.