© LPD Wien/Karl Schober

Einfache Sprache
12/13/2018

Verkehrsgarten in Wien wird Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung

Mitte Dezember wurde mit den Bauarbeiten von einem neuen Verkehrsgarten im Bezirk Wien-Liesing begonnen. Dort sollen Menschen mit und ohne Behinderung voneinander lernen.

von Inklusive Lehrredaktion

Vor Kurzem wurde mit den Bauarbeiten von einem
Verkehrsgarten im Bezirk Wien-Liesing begonnen.
Der Verkehrsgarten wurde von Jugend am Werk und
der Polizei geplant.
Er soll im Sommer 2019 eröffnet werden.

Der Verkehrsgarten wird am Gelände
der Jugend am Werk-Werkstätte Elisenstraße gebaut.
In dem Verkehrsgarten können Kinder das richtige Verhalten
im Straßen-Verkehr üben.
Menschen mit Behinderung können die Kinder dabei unterstützten.

Der neue Verkehrsgarten soll ein Treffpunkt für Menschen
mit und ohne Behinderung werden.

Mit diesem Projekt soll auch ein Ort entstehen,
wo sich Menschen mit und ohne Behinderung nicht nur für einen
Moment treffen.
Sie sollen die Möglichkeit haben, miteinander zu sprechen
und voneinander zu lernen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.