Einfache Sprache
17.05.2018

Untersuchungen zu Giftgas-Angriff in Syrien abgeschlossen

Im Februar wurde von den Regierungs-Truppen in Syrien Giftgas eingesetzt. Experten haben herausgefunden, das Chlorgas verwendet wurde.

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Syrien gab es im Februar
einen Luft-Angriff von Regierungs-Truppen.
Dabei wurde Giftgas eingesetzt.
Experten für Chemiewaffen haben untersucht,
ob und welches Giftgas bei dem Angriff verwendet wurde.
Die Experten teilten jetzt mit,
dass bei dem Luft-Angriff Chlorgas eingesetzt wurde.

Giftgas und andere Chemiewaffen im Krieg einzusetzen, ist verboten.
Am 7. April gab es in Syrien einen ähnlichen Angriff
von der Regierung, bei dem eine Bombe mit Giftgas abgeworfen wurde.
Dabei sind mehr als 40 Menschen getötet worden.