© Deleted - 2835494

Einfache Sprache
09/28/2018

Schauspieler Bill Cosby zu Gefängnis-Strafe verurteilt

Der amerikanische Schauspieler Bill Cosby muss mehrere Jahre ins Gefängnis.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der amerikanische Schauspieler Cosby
ist seit kurzem im Gefängnis.

Cosby wurde verurteilt, weil er 3 Frauen sexuell genötigt hat.
Unter sexueller Nötigung versteht man sexuelle Handlungen,
die einer anderen Person gegen ihren Willen aufgezwungen werden.
60 Frauen hatten Cosby vorgeworfen, sie sexuell genötigt zu haben.

Staatsanwalt Kevin Steele meinte,
dass das Gericht es sehr ernst nimmt,
wenn Frauen sexuell genötigt werden.
Er findet die Strafe gerecht und bedeutend.
Steele sagte auch, dass Cosby jahrelang versucht hat,
seine Verbrechen zu verbergen.
Steele findet, dass Cosby sich hinter seiner Schauspiel-Rolle
als „Cliff Huxtable“ in der Fernseh-Serie
Bill Cosby Show“ versteckt hat.

Ein Staatsanwalt ist bei Gericht der Vertreter vom Staat.

Janice Dickinson ist eine der Frauen,
die von Cosby vergewaltigt wurden.
Vergewaltigung bedeutet, dass man eine andere Person
zum Sex zwingt.
Dickinson sagte, dass sie die Vergewaltigung durch Cosby nie
vergessen wird.
Dickinson kam als Zeugin zu dem Gerichts-Verfahren von Cosby.

Die Anwältin Gloria Allred vertritt mehrere Frauen,
die von Cosby sexuell genötigt wurden.
Allred meinte, dass endlich der Tag gekommen ist,
um sich an Cosby zu rächen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.