© Getty Images/iStockphoto/Jan Sandvik/iStockphoto

Einfache Sprache
01/31/2020

Österreicher essen zu viel Zucker

Experten warnen davor, dass Österreicher zu viel Zucker essen.

von Inklusive Lehrredaktion

Laut Experten essen Österreicher zu viel Zucker.
Viele unterschätzen oder wissen gar nicht,
wie viel Zucker sie wirklich essen.
Durch zu viel Zucker kann man übergewichtig
oder krank werden.
Bei den Neunjährigen ist jeder dritte Bub
und jedes vierte Mädchen übergewichtig.
Bei den Erwachsenen sind viele
zwischen 19 und 65 Jahren übergewichtig.
Daher sollte man schon ab dem Kindesalter
darauf schauen, dass sich Kinder
genug bewegen und gesund essen.

Es nicht hilfreich, Zucker durch Süßstoffe
in den Produkten zu ersetzen.
Ein Süßstoff ist ein Zucker-Ersatz.
Durch Süßstoffe können sich Kinder
den süßen Geschmack nicht abgewöhnen.
Die Firma Spar setzt sich dafür ein,
dass in den Produkten weniger Zucker verarbeitet wird.
Deshalb arbeitet Spar mit einer
Ärzte-Organisation zusammen.

Ziel der Zusammenarbeit ist es,
dass immer weniger Zucker
verwendet wird.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.