Nationalrat mitten im Wahlkampf

© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
09/30/2019

Österreich: Recht auf Pflege-Karenz und Pflegeteilzeit beschlossen

Alle Angestellten einer Firma in Österreich haben ab 1. Jänner 2020 das Recht auf Pflege-Karenz.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 26. September wurde beschlossen,
dass alle Angestellten in Österreich,
ein Recht auf Pflege-Karenz oder Pflegeteilzeit haben.
Damit können sich Angestellte bis zu 4 Wochen frei nehmen,
um ein krankes Familienmitglied zu pflegen.
In dieser Zeit können sie nicht gekündigt werden.
Damit das Recht auf Pflege-Karenz gilt,
muss die Firma aber mehr als 5 Angestellte haben.
Das ist die Voraussetzung.
Wenn man in Pflege-Karenz ist,
geht man gar nicht arbeiten und
bekommt in dieser Zeit kein Gehalt bezahlt.

Wenn man in Pflegeteilzeit ist,
arbeitet man pro Woche um bis zu zehn Stunden weniger.
In dieser Zeit bekommt man weniger Gehalt bezahlt.
Während der Pflege-Karenz und der Pflegeteilzeit
hat man Anspruch auf Pflege-Karenzgeld.
Die Höhe vom Pflege-Karenzgeld ist so hoch
wie das Arbeitslosen-Geld, auf das Anspruch hätte,
wenn man arbeitslos wäre.
Das Pflege-Karenz-Geld muss beim
„Sozialministeriums-Service“ beantragt werden.
Das Sozialministeriums-Service setzt sich dafür ein,
dass Menschen mit einer Behinderung oder Menschen
mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung einen Job finden.

Wenn man mehr als 4 Wochen Pflege-Karenz benötigt,
kann man mit dem Chef bis zu 6 Monate Pflege-Karenz
oder Pflegeteilzeit vereinbaren.

Der Chef muss das aber nicht genehmigen.
Nur die 4 Wochen muss er genehmigen.

Das Recht auf Pflege-Karenz und Pflegeteilzeit
gilt ab 1. Jänner 2020.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.