Einfache Sprache
01.08.2018

Mutter und Tochter nach Bergunfall gerettet

Ein Mädchen und ihre Mutter sind bei einem Berg-Unfall verletzt worden. Das Mädchen ist auf Schnee ausgerutscht und hat ihre Mutter mitgerissen.

Link zum Orginal-KURIER-Artikel

Am Berg Dachstein sind eine Mutter und ihre 13 -jährige Tochter
in Oberösterreich verletzt aus einer Gletscherspalte gerettet worden.
Eine Gletscherspalte ist eine Spalte
im Gletschereis auf einem Berg.
Mutter und Tochter befanden sich auf dem Rückweg
vom Berg-Gipfel.
Auf dem Schnee ist das Mädchen ausgerutscht
und hat ihre Mutter mitgerissen.
Beide rutschten 50 Meter ab
und stürzten in eine Gletscherspalte
Der Berg ist in dem Bereich,
wo der Unfall passierte, sehr steil.

Beide hatten keine Kletter-Ausrüstung für Eis und Schnee bei sich.
Mutter und Tochter mussten eine Gletscherspalte überqueren.
Genau zu diesem Zeitpunkt passierte der Unfall.
Die Tochter rutschte aus und
ihre Mutter konnte den Sturz nicht abfangen.
Sie wurde von der Tochter mitgerissen.
Die Mutter rief die Bergrettung.
Ein Bergretter leistete Erste Hilfe.
Die Verletzten wurden mit dem Rettungshubschrauber
in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.