Einfache Sprache
26.03.2018

Kein Rauchverbot in Gasthäusern

Die Regierung hat am 22. März 2018 ein neues Raucher-Gesetz beschlossen. In Gasthäuser darf man auch in Zukunft rauchen, aber wenn Kinder unter 18 Jahren im Auto sitzen, darf man nicht rauchen.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die österreichische Regierung hat ein neues Raucher-Gesetz beschlossen.
Die Regierung hat damit beschlossen,
dass man in Gasthäusern weiterhin rauchen darf.
Jedes Bundesland darf selbst entscheiden,
ob unter 18-jährige in Gasthäusern rauchen dürfen.
Ob unter 18-jährige Lehrlinge in einem Gasthaus,
wo geraucht wird, arbeiten dürfen,
hat die Regierung noch nicht beschlossen.

Ab 1. Mai ist es verboten, im Auto zu rauchen,
wenn Kinder unter 18 Jahren dabei sind.
Wenn man dagegen verstößt,
muss man 100 Euro Strafe zahlen.
Wenn man das öfter macht,
muss man 1000 Euro Strafen bezahlen.

7500 Euro Strafe müssen Trafik-Besitzer zahlen,
die an unter 18-Jährige Zigaretten verkaufen.
Bisher konnte man schon mit 16 Jahren Zigaretten kaufen.

Die anderen Parteien im Parlament finden das Gesetz gar nicht gut.