© Deleted - 3887246

Einfache Sprache
10/30/2019

Großbritannien: Am 12. Dezember gibt es Neuwahlen

In Großbritannien gibt es noch in diesem Jahr Neuwahlen. Außerdem bekommt Großbritannien mehr Zeit für den Austritt aus der EU.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 29. Oktober gab es
im britischen Parlament eine Abstimmung.
Dabei wurde für Neuwahlen
am 12. Dezember 2019 gestimmt.

Im Parlament werden wichtige politische
Entscheidungen und Gesetze beschlossen.

Boris Johnson hat die Neuwahlen beantragt.
Er ist der Regierungs-Chef von Großbritannien.

Am 28. Oktober beschlossen EU-Politiker,
dass die Frist für den EU-Austritt
von Großbritannien verlängert wird.
Großbritannien muss die EU
bis 31. Jänner 2020 verlassen.
Eigentlich hätte Großbritannien die EU
schon am 31. Oktober verlassen sollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.